18.11.2018: Derbysieg ! Woodpeckers dominieren im ersten von insgesamt sechs Derbys gegen EV Fürstenfeldbruck 1b und siegen mit 7-1 (1-0, 3-1, 3-0)

Während die Gäste nur mit elf Feldspielern angereist waren, konnte Dachaus Coach Jürgen Fleissner am vergangenen Sonntag auf jeweils drei komplette Sturm- und Verteidigungsreihen zurückgreifen.

Die Hausherren übernahmen von Beginn an das Kommando und versuchten durch aggressives Forechecking das Aufbauspiel der Gäste zu unterbinden. Folge waren viele Fehler des EVF, die Dachau aber zunächst nicht nutzen konnte.
So mussten sich die Zuschauer bis zur 18 Minute gedulden, ehe Michi Schmidbauer auf Zuspiel von Elias Maier und Flo Winhart der verdiente Führungstreffer gelang. Fürstenfeldbruck bis dahin ohne nennenswerte Torschussgelegenheiten.

Im zweiten Abschnitt wollte Dachau sofort wieder Druck ausüben, verlor aber etwas die Linie, was es den Bruckern ermöglichte, sich im Dachauer Drittel festzusetzen. Und prompt gelang ihnen in Überzahl der 1-1 Ausgleich (30.). Doch die Woodies nutzten nur 42 Sekunden später die Chance zur neuerlichen Führung durch Severin Dürr. Dachau nun wieder klar überlegen, was sich dann auch in weiteren Toren wiederspiegelte: 38. Minute Tor durch Sebastian Dropmann in Überzahl und nur eine Minute darauf das 4-1 durch Johannes Karl. Mit dieser beruhigenden Führung gings dann auch in die zweite Drittelpause.

Im Schlussdrittel versuchten sich die Gäste noch einmal gegen die drohende Niederlage zu stemmen, die Kräfte ließen aber merklich nach. Dachau ließ nichts mehr anbrennen, in der 45. und 49. Minute konnten die Woodpeckers das Spiel durch zwei weitere Treffer entscheiden (Torschützen Sebastian Dropmann und Lorenz Mohr). Den 7:1 Endstand markierte Elias Maier, der die Abwehr der Gäste mit schnellem Antritt ausspielte und nach feinem Doppelpass mit dem mitgelaufenen Flo Winhart die Scheibe unhaltbar unter die Latte hämmerte.

Die nächste Partie bestreiten die Spechte nun erneut im heimischen Stadion am Stadtwald.
Gegner ist die SG Schliersee/Miesbach. Die Partie findet statt am Samstag, 24.11.2019, Spielbeginn 19.30 Uhr.

Für Dachau spielten:
Tor: Andreas Heinze, Marcel Schrader
Sebastian Dropmann, Sebastian Erhart, Max Schön, Sven Schittenhelm, Max Erber, Harald Gräf, Elias Maier, Severin Dürr, Frank Stiebert, Michael Schmidbauer, Florian Winhart, Max Kronschnabl, Johannes Karl, Lorenz Mohr, Alexander Götz.

Tore: 1-0 (18.) Michael Schmidbauer (Elias Maier, Florian Winhart); 1-1 (30.), 2-1 (31.) Severin Dürr (Alexander Götz, Sebastian Dropmann); 3-1 (38.) Sebastian Dropmann (Alexander Götz); 4-1 (39.) Johannes Karl (Severin Dürr); 5-1 (45.) Sebastian Dropmann; 6-1 (49.) Lorenz Mohr (Michael Schmidbauer, Frank Stiebert); 7-1 (56.) Elias Maier ( Florian Winhart).

Besuchen Sie uns auch bei Facebook.. facebook      

© 2019 ESV Dachau Woodpeckers e.V. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum

Datenschutz

Hosting & Design by BST-System

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok